Dass der Mond das Geschehen auf Mutter Erde beeinflusst, ist mittlerweile allgemein bekannt und akzeptiert.
Der Mond ist das Symbol für die weibliche kosmische Kraft, die Sonne ist das Symbol für die männliche kosmische Kraft.
Sonne und Mond gehören zusammen als das männlich-weibliche Urpaar Shiva & Shakti.
Sie erscheinen uns am Himmel gleich groß, was so viel heißt, dass ihre Bedeutung für uns annähernd gleich ist.
Wir können uns ein Leben ohne Sonne nicht vorstellen, richtig?
Genauso verhält es sich mit dem Mond, nur das wir darüber weitaus weniger nachdenken.
Wir brauchen BEIDE Energien um unser Leben in ausgewogener Balance zu gestalten.

Der Mond wirkt in seinen verschiedenen Phasen unterschiedlich auf die Erde und ihre Bewohner.
Ist der Mond voll, sind wir am höchsten Punkt unser Energiekurve.
Wir sind bereit neue Projekte anzuvisieren. Alte Themen gehen zu lassen.
Emotionalen Ballast abzuwerfen. Unseren Geist neu auszurichten.

Yoga hilft uns dabei, mit dem Mond zu verbinden, und Ihre (der Mond ist weiblich :-)) Kraft zu spüren.
Durch den entspannten Flow und einige Yin Yoga Elemente aktivieren wir unsere Energie.
Mit Hilfe bestimmter Rituale klären wir den Geist und bedanken uns bei der Mondgöttin.

Wenn du Lust hast, die wunderbare Vollmond-Oktober Lady zu ehren, zu feiern und dich selbst dazu, dann bist du herzlich Willkommen.

Ich freue mich auf dich.
Love & moonlight
Laura

 

JETZT BUCHEN

Preis: 35 €
Zeitraum: 13.10.2019
13:00 – 15:30 Uhr