I am the I am the Master of my fate, I am the captain of my soul!  
-William Ernest Henley

Ich liebe die unerschöpfliche Kreativität und Intelligenz des Hatha Vinyasa Yoga und die unzähligen neue Wege, um von Moment zu Moment zu fließen. Genauso mag ich das Rhythmische immer Wiederkehrende in einer Sequenz. In meinem Unterricht verbinde ich gerne die Gegensätze miteinander, kraftvolle Sequenzen gepaart mit regenerativen Asanas, das Tiefe und das Banale, das Körperliche mit dem Geistigen. Der Atem und die Vitalität der Wirbelsäule mittels einer körpergerechten Ausrichtung stehen im Vordergrund, daher passt sich mein Unterricht den Bedürfnissen meiner Schüler an.

Ela unterrichtet traditionelles Hatha Vinyasa Yoga nach Krishnamarcharya und arbeitet als Alchemy of Touch Masseurin in Dortmund und Bochum. Seit 2016 begleitet sie als Dozentin in Yogageschichte, Yogaphilosophie, Pranayama und Meditation das Soulyoga Teachertraining. Sie fühlt sich stark zu den Wurzeln des Hatha Vinyasa Krama nach Krishnamacharya und seinen Schülern (Desikachar, Mark Whitwell, AG und Indra Mohan) hingezogen. Seit 2015 bietet sie neben Yoga Workshops auch Yoga- und Surfretreats in Europa an.

AUSBILDUNGEN

  • 200h AYA Ausbildung 2013 bei Andreas Ruhula und Sybille Schlegel (http://www.hathavinyasa.de)
  • 300h AYA Weiterbildung 2014 in Indien (Ashtanga-Vinyasa Yoga)
  • Svastha Yoga Therapie Ausbildung seit 2016
  • 30h Alignment/Adjustment Kurs – Geometry of Yoga bei David Regelin (2016)
  • 60h Svastha Yoga – Yogic Mindfulness mit Indra und AG Mohan (2017)
  • 30h Heart of Yoga Teachertraining mit Mark Whitwell (2017)
  • Alchemy of Touch Massage Aus- und Weiterbildung bei Tapesh Paradiso seit 2014