Nachgefragt

Was ist eigentlich dieses “Ashtanga meets Vinyasa”?

Ashtanga ist eine aktive und kraftvolle Yogapraxis, in der gezielte Asanas (Übungen), einer bestimmten Serie folgend – in Einklang mit dem Atem-, eingesetzt werden um den Körper zu kräftigen und zu entgiften.
Durch das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung wird die eigene Energie wieder in den Fluss gebracht und Blockaden (körperlich und mental) können dadurch verbessert -oder sogar aufgelöst werden.

In Ashtanga meets Vinyasa halten wir uns an die Serie (primary series), allerdings könnten sich hier und da auch mal ein paar Vinyasa Flows mit reinschmuggeln.

Ein toller Ashtanga Leher von mir hat mal gesagt: “Let´s PLAY Yoga – don´t take it so serious.”

In diesem Sinne…see you on the mat.