Nachgefragt

Was ist eigentlich dieses „Yoga sanft“?

Eine integrative sanfte Yogapraxis, die Körper, Atem und Geist verbindet. Durch asana-Praxis, Meditation und sanftes pranayama.
Wir passen die Haltungen an Deine individuellen Bedürfnisse an, für eine bewusste und klare Ausrichtung. In jeder Stunde gibt es ein neues Thema und im Aufbau und Dynamik bekommst Du eine ruhige und entspannende Vinyasa Yoga Klasse.

Ein entspannter, stabiler Körper und ein ruhiger, fokussierter Geist sind gleichermaßen Inhalt und Ziel der Hatha-Yoga-Übungspraxis. Das aufmerksame Spüren des eigenen Körpers und die bewusste Wahrnehmung des eigenen Atems bilden die Grundlage dafür und sind fester Bestandteil jeder Kurseinheit.

Achtsamkeit für Körper und Atmung implizieren die Konzentration des Geistes. Das Erleben innerer Stille und mentalen Loslassen intensiviert sich mit fortlaufender Übungspraxis.