‚Fly to Paradise’

There are so many ways to experience the beautiful ‚Bird of Paradise’ and many ways to work towards it. In this workshop we will look at the different elements and variations, as well as alignment and technique, leading us closer towards how to safely build to the pose. By understanding the fundamentals, the creative transitons and adaptations of this pose begin to take flight. Full of a good amount of Flow, a good amount of sweat and a huge amount of fun playground atmosphere, come and Fly to Paradise.

Termin
22. Januar 2017
13.00 – 16.00 Uhr

Kosten: 38€

Anmeldung unter: namaste@soulyoga-dortmund.de oder direkt im Studio.

Geboren in Australien, zog Alex im Jahr 1997 nach Deutschland, um hier als Tänzerin eine Karriere mit Auftritten in Musicals, TV und auf Eventveranstaltungen zu verfolgen. Während eines berufsbezogenen Aufenthalts in New York im Jahre 2000 entdeckte sie Yoga und war sofort Feuer und Flamme.

Während der nächsten Jahre wurde diese Erfahrung ein fester Bestandteil ihres Lebens und so absolvierte sie im Jahr 2007 ihre Ausbildung als Yogalehrerin bei Balance Yoga in Frankfurt.

Mit ihrer Erfahrung in Tanz und Choreografie sind Alex‘ Klassen angereichert mit kreativen Sequenzen, die sich zwar von „Vinyasa Flow“ ableiten lassen aber ihr ganz eigenes Gespür für Yoga Sequenzierung widerspiegeln. Mit ihrer positiven und warmen Erscheinung, Alex‘ Freude am Unterricht, bietet sie den Teilnehmern, die ihr großes Engagement und Ihre Unterstützung wahrnehmen, eine wirklich spürbare inspirierende Atmosphäre. Sie bringt diese Freude in ihren Unterricht mit ein und ist bekannt für ihr umfangreiches Repertoire. Ihr Wunsch ist es die Teilnehmer in ihren Klassen aufzufordern, ihren eigenen inneren Lehrer kennenzulernen und die Verbindung zwischen Mitgefühl und Unvoreingenommenheit zu respektieren.

http://www.alexandraharfield.com/de