rooting

Rooting & Connecting Yoga Workshop mit Sabine Klenk.

Rooting und Connecting sind zwei essentielle Prinzipien in der Asana-Praxis, die uns ermöglichen den Körper stabil und leicht durch den Raum zu bewegen.

Rooting/Verwurzeln:
Egal welcher Teil des Körpers den Boden berührt, wir üben das Gewicht des Körpers dorthin zu lenken, wo wir den Körper mit Aufmerksamkeit und Sorgfalt in Kontakt mit dem Untergrund gebracht haben. Wenn wir dem Gewicht erlauben, der Schwerkraft folgend, nach unten zu fließen kann etwas zurück nach oben kommen (‚Rebound Effekt‘).

Connecting/Verbinden:
Eine Bewegung besteht immer aus zwei entgegengesetzten Richtungen, die miteinander verbunden werden. In jeder Haltung verbindet sich das Glied, das am Weitesten von der Erde entfernt ist mit demjenigen, das im Boden wurzelt. Jedes einzelne Körperteil, das dazwischen liegt, ist in sich vollständig. Alle Teile sind ausgewogen und arbeiten harmonisch zusammen. Der Körper bewegt sich in jeder Situation als Einheit.

Wir werden in diesem Workshop Rotang & Connecting in verschiedenen Asana-Gruppen üben. Die Arbeit mit diesen grundlegenden Prinzipien ist sowohl für langjährig Übende, als auch für Yogis, die neu sind auf der Matte sinnvoll. Rotang & Connecting lassen uns Ruhe, Stabilität und Leichtigkeit des Körpers und des Geistes erfahren.

Ich freue mich auf gemeinsames Üben mit Euch!
Namaste, Sabine

Samstag 07.10.2017
13:30 Uhr – 16:30 Uhr
35€

JETZT BUCHEN