DSC_0945_edit

Meghan Currie Vinyasa Yoga inspired Workshop – The art of slow

Mit Jane

Für alle Interessierte, die es Ostern nicht einrichten konnten, gibt es nun den Workshop noch einmal in der Neuauflage:

Wer hat sie nicht auch schon einmal besucht, die Power Yoga Vinyasa klasse, bei der man vor lauter Bewegung das Atmen ganz vergisst, von der korrekten Ausrichtung in der Yogapose ganz zu schweigen – dafür ist in dieser Art Klasse häufig gar keine Zeit.

In diesem Workshop wollen wir genau das Gegenteil in die Tat umsetzen: Wir bewegen uns fließend, dabei aber so langsam, dass die Bewegung fast nicht sichtbar ist. Dabei lernen wir, uns während der Transitionen in neue Yogahaltungen sofort korrekt auszurichten um die Samen für ein lange und gesunde Yogapraxis zu auszusäen. Einmal verstanden wirst du an Stärke gewinnen und die Anmut deiner Yogapraxis sich ganz nebenbei einstellen. Untermalt wird dieser Workshop von meditativer Musik, die uns dabei hilft, uns ganz in der Bewegung und dem Atem zu verlieren.

Lass dich ein auf diese Entdeckungsreise in deinen Körper auf der du Muskeln spüren wirst, von denen du gar nicht wusstest, dass du sie hast.

Termin:
12.06.2016
13:00–16:00 Uhr

Kosten
38 €

the art of slow DSC_0873_edit

Jane hat ihr Yogarepertoire Anfang des Jahres 2016 in einem einmonatigen Yoga Teacher Training mit der wunderbaren Meghan Currie in Nicaragua erweitert und möchte dieses Wissen nun sehr gern mit euch teilen.