Nico-Mai-2015Diese kraftvoll-meditative Praxis richtet sich an Einsteiger, die noch keine Yogaerfahrungen haben und an fortgeschrittene Übende, die ihre Praxis erweitern und vertiefen möchten.

Der Unterricht befasst sich mit Asana (Körperhaltung), Yoga Nidra (Tiefenentspannung), Pranayama (Atemübungen), Meditation, Mantra und Yogaphilosophie. Es werden fundamentale Techniken unterrichtet, um dem Yoga Praktizierenden ein tieferes Verständnis für die Praxis zu vermitteln.

Termin

SO, 10. Mai 2015
13:30 Uhr – 15:30 Uhr
19€

Für Nico wurde dank SUNYOGA innerhalb kürzester Zeit aus einem guten Vorsatz eine im wahrsten Sinne des Wortes „heiße“ Leidenschaft: Als er Anfang Januar 2008 seine erste Hot-Yoga-Klasse verließ, war er nicht nur ausgepowert wie noch nie zuvor, sondern auch gleichzeitig unglaublich inspiriert und hoch motiviert. Sein intensives Training brachte ihn sehr bald zu dem Entschluss, selbst Lehrer zu werden und Yoga zu unterrichten. So war er einer der ersten, die im Herbst 2009 die SUN YOGA BASIC Ausbildung absolvierten, und machte damit seine Leidenschaft zur Berufung und die Lehre des Yoga zum Hauptbestandteil seines Lebens. Seine Yoga-Wissbegierde führte ihn wenig später zu weiteren Lehrern und Lehren: Otmar Jenner lehrte ihn Spirituelle Medizin, Maral Hadidi die Verknüpfung von AcroYoga und Thaimassage, und Sri Dharma Mittra zeigte ihm in seinem umfassenden Teachertraining in Israel, was es bedeutet, “the Life of a Yogi” zu führen.

Die Freude am Unterrichten ist für ihn bis heute eine unerschöpfliche Energiequelle. Sich selbst sieht er dennoch weiterhin als Sadhaka, einen Schüler des Yoga, einen spirituell Suchenden.

In diesem Sinne:
“Durch die Wahrheit weht der Wind; durch die Wahrheit leuchtet die Sonne am Himmel; die Wahrheit ist die Grundlage der Sprache; auf der Wahrheit ist das All gegründet.”