Das Yoga der Bewusstheit

021Kundalini Yoga, 1968 von Yogi Bhajan in den Westen gebracht, ist das Yoga der Bewusstheit für Menschen, die mitten im Leben stehen. Es hilft, die täglichen Anforderungen tatkräftig, gelassen und besonnen zu meistern. Das Ziel dieser umfassenden Selbstschulung ist die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele durch Haltung und Bewegung, Konzentration und bewusste Atemführung.

Typisch sind dynamische und fließende Übungsfolgen, ruhige Halteübungen und vielseitige Mantrameditationen.

Als Schauspieler und Sänger war ich auf der Suche nach einer Yogaform, die mich unterstützt. So gelangte ich zum Kundalini Yoga. Jeder kann hier innerhalb seiner eigenen Kraft arbeiten und seine Grenzen nach außen verschieben im Bewusstsein der körperlichen Übung und seiner Atmung.

19.03.2016
Kundalini: 13:00 Uhr – 15:30 Uhr / 28€

Thomas Schweins ist Stimmtrainer für die Sprech- und Gesangstimme aus Münster. Nach seinem Diplomabschluss an der Folkwang Hochschule Essen arbeitete er viele Jahre als Schauspieler und Musicalsänger an den Theatern in Deutschland. Heute leitet er sein eigenes Stimmstudio „Zum guten Ton“ für Atem, Stimme und Gesang. Von dort aus organisiert er Seminare und Einzelcoachings als Stimmbildner für Sänger, Chöre und Sprecher. Er ist Kundalini Yoga Lehrer und organisiert Singkreise, in denen Mantras aus allen Kulturen zusammen gesungen werden.
und jetzt freut er sich, in der Ausbildung die Stimmbildung für die angehenden Yogalehrer übernehmen zu können.