Tantra ist ein umfassendes System, das alle Faktoren des Lebens miteinbezieht. Im Gegensatz zur asketischen Variante der Spiritualität heißt Tantra die Vielfalt und Fülle des Lebens willkommen und macht sie sich, statt sich von ihr abzuwenden oder Herausforderungen als „Probleme“ zu betrachten, für die eigene Evolution zunutze. Unser Alltag kann unser bester Lehrer sein und unser Leben glücklicher und ekstatischer, als es sich die meisten von uns erträumen!

JuliaDas tantrische Yoga arbeitet mit der im Körper und in der Umwelt vorhandenen Lebensenergie und lehrt, diese gezielt für individuell gewünschte Effekte und Ziele einzusetzen. Das Besondere an dieser Form des Yoga ist, dass durch den energetischen Fokus nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf seelischer, geistiger und spiritueller Ebene dauerhaft positive Veränderungen erzielt werden können. Da jeder Mensch unterschiedlich ist, werden auch die Übungen speziell auf die individuellen Qualitäten und Bedürfnisse des Einzelnen zugeschnitten. So können z.B. problematische Emotionen wie Angst, Wut, Eifersucht oder Traurigkeit gelöst werden und positive emotionale und geistige Zustände wie ein gesteigertes Sicherheitserleben und Selbstwertgefühl, Kreativität, Liebe und Mitgefühl oder auch ein stärkerer Zugang zur eigenen Intuition gefördert werden.

Das tiefe spirituelle Wissen und Verständnis für das, was Yoga wirklich für unsere eigene Heilung bewirken kann, wird klar und pragmatisch vermittelt, so dass Ihr mit Werkzeugen nach Hause geht, die Euch helfen, Euer Leben auf positive Art und Weise zu beeinflussen und Eure Lebensqualität spürbar zu steigern!

Dies ist weder eine Fitness-, noch eine New-Age Klasse und es werden weder sexuelle Praktiken gelehrt noch angewendet! Tantra und Tantra Yoga Yoga sind Systeme zur Selbstentwicklung, basierend auf den uralten mündlichen Traditionen Indiens und Tibets, hier in eine verständliche Sprache übersetzt und auf die Bedürfnisse und Anforderungen unseres heutigen Alltags zugeschnitten. Es geht nicht um diffuse esoterische Fantasien oder die Entwicklung magischer Superkräfte, sondern darum, dass Tantra uns hilft, unser Leben zu transformieren, Schmerz in Lebensfreude zu verwandeln und Yoga, korrekt verstanden und angewendet, uns in die Lage versetzt, unseren Geist und unsere Emotionen zu kontrollieren und somit unsere Lebensqualität spürbar zu verbessern. Die Übungen sind sehr einfach auszuführen und somit für jedes Alter und Fitness-Level geeignet. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem korrekten Fokus des Geistes, nicht auf der perfekten Körperhaltung. Durch diesen meditativen Fokus werden Körper und Geist gleichzeitig tief entspannt und energetisiert.

Im Workshop werden wir zunächst auf die Grundlagen des energiebetonten Yoga eingehen und diskutieren, wie man Yogapositionen zielorientiert zur Heilung unterschiedlicher Bereiche anwenden kann. In der Praxis werden wir eine Auswahl einfacher Positionen zusammen üben, die Ihr je nach Bedarf eigenständig zuhause einsetzen könnt.

Dieser Workshop ist eine wunderbare Gelegenheit um Julia kennenzulernen. Sie kommt im Spätsommer wieder zu uns ins Studio und wird ein zweitägiges Seminar anbieten zu folgenden Themen:

  • Spiritual Warrior / Techniken der Persönlichkeitsentwicklung und Lebenshilfe
  • Tantrische Philosophie und Techniken

Mehr Infos zu Julia:
www.kaliroseyoga.com/about-me/

Termin:
24.06.2017
13:30 Uhr – 16:30 Uhr

Preis: 35€