Vortrag von Thomas Hartwig (Leogant Gründer)


WASSER IST DAS ESSENTIELLSTE ELEMENT AUF UNSEREM PLANETEN. ERST DURCH WASSER IST LEBEN ÜBERHAUPT MÖGLICH. QUELLWASSER IN SEINER URSPRÜNGLICHEN FORM VERKÖRPERT DIESE NATÜRLICHE PERFEKTION. ES IST DIE GRUNDLAGE FÜR EIN GESUNDES UND VITALES LEBEN.

thomashartwig_bytimdobrovolnyF1Thomas Hartwig ist ärztl. gepr. Ernährungsberater und Innhaber der Firma Leogant in Berlin. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit dem Element Wasser. Die Natur sieht er dabei als Lehrmeister. Die tiefen Zusammenhänge zwischen Wasser und unserer körperlichen und geistigen Gesundheit stehen dabei im Zentrum. In seinen Vorträgen verbindet er Erkenntnisse aus der Naturwissenschaft und Medizin mit philosophischen Ansätzen. Mit seiner Arbeit möchte er zu einem ganzheitlichen Wasserbewusstsein anregen und mit dazu beitragen, dass Wasser wieder mehr als Lebensvermittler wahrgenommen wird.

Wasser ist Lebenselixier Nr. 1. Wir brauchen etwa 2-3 Liter am Tag, um ausreichend versorgt zu sein. Dabei löscht es nicht nur unseren Durst, sondern hat darüber hinaus einen besonderen Einfluss auf unsere Gesundheit und ist Grundvoraussetzung für einen optimalen Stoffwechsel.

In der Natur bewegt sich Wasser energetisch in Spiralen und Wirbeln und erzeugt so die Struktur, die es zum Träger lebensvermittelnder Informationen macht. Diese Qualität und Kraft spüren wir beim Trinken von frischem Gebirgsquellwasser. Es ist frei von Schadstoffen, enthält Mineralien und ist energetisch hochwertig – lebendig. Um diese Qualität im Leitungswasser zu erlangen muss es naturnah aufbereitet werden.

In unserem Yoga-Studio verwenden wir ein Ganzheitliches Wasserkonzept von Leogant. Ein TÜV-geprüfter Filter entnimmt sicher mögliche Rückstände aus Landwirtschaft und Industrie. Natürliche Mineralien bleiben dabei im Wasser enthalten. Der Filter ist bakteriensicher und über 6 Monate von unterschiedlichen deutschen Instituten getestet.

Damit das Wasser wieder bioverfügbar wird und Nährstoffe und Energie im Körper gut transportieren kann wird das Wasser anschließend verwirbelt und strukturiert. Hierdurch erhält das Wasser wieder seine natürliche, lebendige Quellwasserqualität. Gifte und Schlacken werden besser aus dem Körper ausgeleitet und unser Stoffwechsel aktiviert.

Übrigens arbeitet die gesamte Wasseraufbereitung ohne Strom oder Chemie und der Filter wird aus Kokosnussschalen hergestellt.

Termin
01.04.2017
14:15 – 18:15 Uhr

Veranstaltungsort für diesen Vortrag
Cafe GUTTUT
Lindemannstr. 4
44137 Dortmund
Tel.: +49 231 189 672 3
www.guttut.de

Kosten
9 €

Mehr Infos hier: http://www.leogant.de

Anmeldungen im Studio oder hier:
namaste@soulyoga-dortmund.de