Mit Beginn meines Schauspielstudiums 2000 an der Folkwang, begann ich Yoga zu praktizieren. Es folgte intensives Körper/Tanztheater in Griechenland mit stundenlangem Halten von Stellungen & Erlernen von Entspannungs und Massagetechniken. Viele Umzüge und dadurch Yogapraxis verschiedenster Richtungen von Ashtangha über Shivananda bis hin zum Jivamukti, mit zeitgemäßer Verbindung von Yogaphilosophie und asanapraxis,Mantren und Musik bekam Raum. Nach Ashramaufenthalten, Einstieg in die Vipassanameditation, Energiearbeit,workshops, berührenden Lehrern und dehren Lehren, entschied ich spät, aus Respekt vorm Unterrichten, mich für den fließenden Vinyasa Yoga und machte eine Ausbildung bei Lord Vishnus Couch Köln (200h AYA).